Karnevalsession 2021

Schweren Herzens hat sich der Vorstand der GKKG Kempenich in seiner Sitzung am 02.09.2020 und nach Absprache mit den Karnevalsvereinen des Brohltals am 10.09.2020 dazu entschieden, in der Karnevalssession 2021 keine Veranstaltungen durchzuführen. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen gesetzlichen Auflagen machen eine ausgelassene Karnevalssession nahezu unmöglich, die Gesundheit der närrischen Besucher steht beim Verein hier an erster Stelle. Unter Einhaltung der Hygienekonzepte ist eine unbeschwerte traditionelle Karnevalsveranstaltung, wie wir sie kennen und lieben, einfach nicht möglich.

Auch das amtierende Prinzenpaar, Prinz Uwe I. vom Burgberg und Prinzessin Petra I. vom Bröckebach, unterstützt die GKKG in ihrer Entscheidung. Wir sind froh, dass sie auch in der darauf folgenden Session 2022 das närrische Karnevalsschiff durch Kempenich navigieren werden.

Aller Umstände zum Trotz, hält sich der Verein offen, je nach Lage und Entwicklung der Pandemie und den damit verbundenen gesetzlichen Auflagen, den Karneval in einer anderen Form zu leben. Diese Entscheidung wird der Vorstand kurzfristig und zu gegebener Zeit bekannt geben. Die Große Kempenicher Karnevalsgesellschaft bedankt sich schon jetzt für das Verständnis aller Karnevalsjecken und würde sich freuen, schon bald wieder gemeinsam feiern und schunkeln zu dürfen - so, wie wir alle den Karneval lieben.